Glienicke/Nordbahn| Einzigartige Baugrundstücke

 Seitenansicht Grundstück von Straße Glienicke-N.

Grundstück in der Karl-Marx-Str.

GRZ mit 0,15
ca.650 m²
ab 425 €/m²
Freie Bauträgerwahl
Keine Käuferprovision
Voll erschlossen
Direkt vom Eigentümer

Eindrücke von Glienicke/Nordbahn

Beschreibung der Grundstücke in der Karl-Marx-Straße

Das im ehemaligen Grenzgebiet zu West-Berlin befindliche Gelände hat eine Gesamtgröße von über 4.000 m². Hieraus sind bereits 6 Baugrundstücke mit Größen zwischen 626 qm und 805 qm entstanden.

Alle Grundstücke sind mindestens straßenseitig ortsüblich erschlossen. Die hinterliegenden Grundstücke erfahren durch den Erhalt bzw. das Anlegen eines 8 m breiten Grüngürtels eine natürliche Abschirmung zur Nachbarbebauung.

Auf der gesamten Flächen wurde ein Bodensanierungsverfahren durchgeführt.

Mit einer Geschossenflächenzahl von 0,45, der offenen Bauweise und einer freien Bauträgerwahl verfügen Sie hier über eine sehr hohe Flexibilität für Ihren Hausbau.

Nutzen Sie die Gelegenheit, eines der vermutlichen letzten freien Baugrundstücke in dieser Region zu erwerben!

 

Spreeinsel Immobilien GmbH

Lage der Grundstücke und das Leben in Glienicke/Nordbahn

Die Buslinie 809 (Oberhavel-Verkehrsgesellschaft) stellt von Glienicke/Nordbahn aus eine Verbindung über Schönfließ, Bergfelde (S8), Hohen Neuendorf, Stolpe und Hennigsdorf (S21) im brandenburgischen Gebiet her. Der nächste Autobahnanschluss in Richtung Nordost ist die etwa acht Kilometer von Glienicke entfernte Anschlussstelle Mühlenbeck am nördlichen Berliner Ring (A10). Etwa zehn Kilometer entfernt liegt die Anschlussstelle Birkenwerder der A10 in die nordwestlichen Richtungen. Zudem besteht Anschluss an die Berliner Stadtautobahn A111 über die Anschlussstellen Waidmannsluster Damm/Hermsdorfer Damm und Hohen Neuendorf/Stolpe. Damit sind auch der Flughafen Berlin-Tegel und der Flughafen Berlin-Schönefeld erreichbar.

Glienicke/Nordbahn ist eine Gemeinde im Land Brandenburg und liegt am grünen Nordrand Berlins, im Landkreis Oberhavel. Mehr als 11.000 Einwohner leben hier auf 4,6 Quadratkilometern. Attraktivität entfaltet der Ort durch seinen Gartenstadtcharakter, romantisch umrahmt von den Naturschutzgebieten Tegeler Fließtal und Kindelwald.

In Glienicke/Nordbahn gibt es eine Grundschule und ein Gymnasium. Mit über 700 Schülerinnen und Schülern ist die Grundschule Glienicke die größte im Landkreis Oberhavel.

Die Gemeinde versteht sich als familienfreundlicher Wohnort. Deshalb gestaltet sich auch das Angebot an Kinderbetreuung im Ort ausgesprochen vielfältig. Gleich vier kommunale Kindertages-einrichtungen – darunter auch der Schulhort – und vier Kitas in freier Trägerschaft gibt es. Der Ort ist von den Zentren Berlins in nur 30 Minuten zu erreichen. Die durch Glienicke/Nordbahn führende Buslinie 107 (Hermann-Hesse-Str./Pankow bis S-Bahnhof Berlin-Hermsdorf) verbindet den Ort mit der S-Bahnlinie S1 (Oranienburg– Wannsee) und der U-Bahnlinie U2 (Pankow –Ruhleben) in Berlin.

Karte zu den Grundstücken in der Karl-Marx-Straße

 

Ihre Grundstücksvermittlerin für Glienicke/Nordbahn

Manja Kuschan - Immobilienvermittlerin der Spreeinsel Immobilien GmbH

Manja Kuschan

Am Studio 20A, 12489 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 677 987 920
E-Mail: kuschan@spreeinsel-gmbh.de